Bregenz

Neue Spitze in der Wirtschaftsabteilung

Christina Marent überzeugte mit „Fachwissen und authentischem Auftreten“.  VLK

Christina Marent überzeugte mit „Fachwissen und authentischem Auftreten“.  VLK

Landesregierung bestellte Christina Marent zur neuen Leiterin der Abteilung Allgemeine Wirtschaftsangelegenheiten.

Die 46-jährige Politikwissenschafterin Christina Marent folgt in dieser Funktion auf Harald Moosbrugger, der zum Vorstand der Abteilung Wissenschaft und Weiterbildung bestellt wurde. Marent sei sowohl auf internationaler als auch regionaler Ebene in der Verwaltung bzw. verwaltungsnahen Organisatione

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.