Entschädigungen werden nur schleppend bezahlt

Harald Dreher ist für das Entschädigungsteam zuständig.  Vlk

Harald Dreher ist für das Entschädigungsteam zuständig.  Vlk

Mehr als 15.000 offene Vergütungsanträge von Unternehmen, deren Mitarbeiter wegen Covid-Infektion oder als K1-Person abgesondert wurden. Entspannung nicht in Sicht.

Von Günter Bitschnau / wpa

Die Entschädigungszahlungen für Firmen, deren Mitarbeiter aufgrund einer Covid-19-Infektion oder eines K1-Status behördlich abgesondert wurden, ziehen sich in Vorarlberg weiter gehörig in die Länge. Die Redaktion der Wirtschaftspresseagentur erhielt Informationen aus Untern

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.