Vorarlberger Ex-Bankvorstand angeklagt

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Vorarlberger vorsätzlichen Missbrauch eines zur Verwaltung übertragenen Vermögens vor.  APA

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Vorarlberger vorsätzlichen Missbrauch eines zur Verwaltung übertragenen Vermögens vor.  APA

Beschuldigter soll Kompetenzen bei Kreditvergaben überschritten und für einen Schaden von 2,9 Millionen Euro verantwortlich sein. Er weist die Vorwürfe der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft zurück.

Von Günther Bitschnau/ wpa

Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft hat nach dem Abschluss ihrer Ermittlungen nunmehr Anklage gegen einen ehemaligen Vorstand einer Vorarlberger Bank erhoben. Diesbezügliche Informationen zu einem anhängigen Verfahren bestätigte Norbert Stütler, Pressespreche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.