Corona

Ärztin arbeitet nicht mehr im LKH

Jene 46-jährige Medizinerin, gegen die wegen einer fragwürdigen Stellungnahme zur Kinderimpfung Anzeige bei der Ärztekammer gelegt wurde, ist entgegen der ursprünglichen Angaben auf ihrer Webseite nicht mehr am Landeskrankenhaus Feldkirch beschäftigt. Die Webseite wurde mittlerweile berichtigt.

Die F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.