Budgetdebatte bis in die Nacht hinein

Sozialdemokraten signalisierten Zustimmung zum Dornbirner Haushaltsvoranschlag. FPÖ, Grüne und Neos übten dagegen deutliche Kritik.

Von Michael Steinlechner

michael.steinlechner@neue.at

Das Budget für die Stadt Dornbirn wurde am Dienstag in der Stadtvertretung diskutiert. Bürgermeisterin Andrea Kaufmann konnte dabei auf die Unterstützung von Vizebürgermeister Markus Fäßler (SPÖ) und seiner Fraktion setzen. FPÖ, Grüne und Neos lehn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.