Entlassen: Busfahrer schlugen sich im Bus

Beide Busfahrer bekämpften ihre fristlose Kündigung vor Arbeitsgericht. Ein Verfahren endete mit einem Vergleich, im anderen Prozess fand nun die letzte Verhandlung statt.

Die tätliche Auseinandersetzung zwischen den beiden Busfahrern ereignete sich am 23. Jänner in einem Oberländer Linienbus. Ein 53-jähriger Busfahrer lenkte den Bus, sein 38-jähriger Arbeitskollege war Fahrgast und unterwegs zur Arbeit. Den Buslenker erzürnte nach eigenen Angaben, dass sein Kollege i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.