Spitäler noch immer stark belastet

In den Vorarlberger Krankenhäusern müssen wegen der hohen Belastung mit Covid-Patienten noch immer Operationen verschoben werden. Aber es gibt einen kleinen Lichtblick.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Die Geduld der Vorarlberger Krankenhäuser mit aggressiven Coronaleugnern ist am Ende, das wurde am Donnerstag bei einem Mediengespräch deutlich. Mitarbeiter erhielten Drohungen per E-Mail, auf sozialen Medien würden Falschbehauptungen verbreitet.

Die Krankenhausbet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.