Hohenems

Unterstützung für Familien

Bürgermeister Dieter Egger sagte, die Stadt sei bisher mit einem blauen Auge durch die Pandemie gekommen.

Bürgermeister Dieter Egger sagte, die Stadt sei bisher mit einem blauen Auge durch die Pandemie gekommen.

Die Stadt Hohenems unterstützt Alleinerziehende und Familien mit niedrigen Einkommen ohne Rechtsanspruch und bis längstens 31. Dezember 2021 mit einer einmaligen Auszahlung von 100 Euro, ab dem zweiten Kind mit 150 Euro. Als niedriges Einkommen gelten die Richtwerte des Heizkostenzuschusses 2021/22.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.