Friseure stehen mit dem Rücken zur Wand

Wie lange beim Friseurbesuch noch die 2G-Regel gilt, ist nach wie vor ungewiss.

Wie lange beim Friseurbesuch noch die 2G-Regel gilt, ist nach wie vor ungewiss.

Durch erneuten Lockdown fürchtet der Innungsmeister einige „persönliche Schicksalsschläge“. Staatliche Hilfen für die Betriebe reichen nicht aus.

Die Friseure trifft der Lockdown ein weiteres Mal hart. Denn die durch die Ausgangsbeschränkung verlorenen Termine können nicht einfach nach Aufhebung des Lockdowns wieder nachgeholt werden. Denn einen Haarschnitt benötigen die Kunden nur alle paar Wochen. Viele Kunden gehen für einen Haarschnitt in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.