Schwangere: Schwerer Verlauf viel wahrscheinlicher

Inzwischen liegen ausreichend Daten zur Impfung von Schwangeren vor. Sie besagen: Die Impfung ist sicher. shutterstock

Inzwischen liegen ausreichend Daten zur Impfung von Schwangeren vor. Sie besagen: Die Impfung ist sicher.

 shutterstock

Interview. Noch immer gibt es die Befürchtung von Schwangeren, die Corona­impfung schade ihr oder dem Ungeborenen. Das trifft nicht zu, sagt die Gynäkologin Michelle Kargl-Neuner. Im Gegenteil: Die Impfung schütze die Mutter und dadurch das Kind.

Von Elisabeth Willi

elisabeth.willi@neue.at

Welche Befürchtungen haben Schwangere wegen der Coronaschutzimpfung?

Michelle Kargl-Neuner: Dass der Impfstoff zum Baby geht und ihm schaden kann. Anhand von einer Million geimpfter Schwangeren wissen wir, dass das nicht der Fall ist. Die Impfung ist weder im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.