„Im Grunde weiß man, dass man nichts weiß“

Oben: Spartengeschäftsführer Michael Tagwerker. Links: Spielwarenhändler Adrian Juriatti. WKV/Sams, Dietmar Stiplovsek, ­Shutterstock

Oben: Spartengeschäftsführer Michael Tagwerker. Links: Spielwarenhändler Adrian Juriatti.

 WKV/Sams, Dietmar Stiplovsek, ­Shutterstock

Die Geschichte wiederholt sich – auch in diesem Jahr dominiert im Handel wieder die Unsicherheit in Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

In der derzeitigen Situation ist das einfach schwer zu sagen“, sagt Eva Molnar-Thielmann, Geschäftsführerin von Juwelier O. Rein und Obfrau von inside Dornbirn in Hinblick auf das diesjährige Weihnachtsgeschäft. Seit Montag gibt es einen Lockdown f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.