Dornbirn

Nach Schulexplosion: Verfahren eingestellt

Eine Gasexplosion zerstörte die Ausweichschule Fischbach in Dornbirn komplett. Mittlerweile wird die Schule am gleichen Ort neu gebaut. hartinger

Eine Gasexplosion zerstörte die Ausweichschule Fischbach in Dornbirn komplett. Mittlerweile wird die Schule am gleichen Ort neu gebaut. hartinger

Handwerker kann aufatmen: Bei den Ermittlungen ergaben sich keine Hinweise auf strafrechtlich relevantes Verhalten.

Mehr als ein Jahr nach der verheerenden Explosion an der Ausweichschule Fischbach in Dornbirn ist das Verfahren wegen fahrlässiger Herbeiführung einer Feuersbrunst eingestellt worden. „Es ergaben sich keine Hinweise auf ein strafrechtlich relevantes Verhalten“, teilte der Sprecher der Staatsanwaltsc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.