Trotz bezahlter Buße: Stalkerin machte weiter

Geldstrafe für 40-Jährige fiel um 100 Euro geringer aus als im ersten Urteil, das aufgehoben worden ist.

Der Staatsanwaltschaft hatte die Beschuldigte als Geldbuße 400 Euro bezahlt. Mit der Diversion ist das wegen beharrlicher Verfolgung geführte Strafverfahren zunächst auch eingestellt worden. Danach stalkte die Ungarin ihren Ex-Lebensgefährten nach den gerichtlichen Feststellungen allerdings weiterhi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.