„Führerschein, Papiere und 2G-Nachweis, bitte!“

Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen wird überprüft – auch bei Verkehrskontrollen.  Paulitsch

Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen wird überprüft – auch bei Verkehrskontrollen.  Paulitsch

Lockdown für Ungeimpfte: Polizei überprüft Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen bei Verkehrskontrollen, mit Bereitschaftsdienst und mit zwei Spezialstreifen pro Bezirk.

Von Jörg Stadler

joerg stadler@neue.at

Polizisten haben ihren Standardsatz „Führerschein und Fahrzeugpapiere, bitte“ um das Wort „2G-Nachweis“ erweitert. Aber nicht nur bei Routinekontrollen wird nach dem Corona-Status gefragt. Auch bei Schwerpunktaktionen auf Weihnachtsmärkten, in Einkaufszentren ode

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.