Unterricht trotz engem Kontakt mit Infizierten

Abstand halten ist in der Volkschule nicht immer möglich (Symbolbild l.). Volksschuldirektor Bernd Dragosits (oben).  REUTERS, Hartinger

Abstand halten ist in der Volkschule nicht immer möglich (Symbolbild l.). Volksschuldirektor Bernd Dragosits (oben).  REUTERS, Hartinger

Solange kein Testergebnis für Kontaktpersonen vorliegt, müssen geimpfte Lehrer unterrichten. Problematisch ist das vor allem in der Volksschule.

Von Elisabeth Willi

elisabeth.willi@neue.at

Die Coronapandemie hat Vorarlberg weiterhin fest im Griff, und die Regelungen und Verordnungen sind nicht immer für alle Teile der Bevölkerung verständlich oder nachvollziehbar. Für heftige Diskussionen sorgt derzeit die Regelung der Kontaktpersonen. So sind

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.