Bregenz/Wien

Gegen Impfpflicht in Gesundheitsberufen

Thomas Steurer, Vorsitzender des Zentralbetriebsrats. ÖGB

Thomas Steurer, Vorsitzender des Zentralbetriebsrats. ÖGB

Vorsitzender des Zentralbetriebsrats der Landeskrankenhäuser befürchtet einen Kollaps in den Spitälern.

Nach der Ankündigung von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne), eine Impfpflicht in Gesundheitsberufen einführen zu wollen, hat sich am Samstag die Vorarlberger Gewerkschaft zu Wort gemeldet. Der Zentralbetriebsrat der Landeskrankenhäuser appellierte an Landeshauptmann Markus Wallner und Ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.