innung

Ersatzleistungen werden verhandelt

Die 2G-Regelung bringt für viele körpernahe Dienstleister einen erneuten Umsatzverlust. Die Bundesinnungen der Friseure, Kosmetiker, Fußpfleger und Masseure – aber auch die der Gastronomie – setzen sich momentan auf politischer Ebene ein, dass Ersatzleistungen erbracht werden. Die Verhandlungen lauf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.