Dornbirn

Artenvielfalt contra Waldbewirtschaftung

Enst-Detlef Schulze (l.), Bezirksforsttechniker Peter Feuersinger und Waldvereinsobmann Walter Amann. Waldverein

Enst-Detlef Schulze (l.), Bezirksforsttechniker Peter Feuersinger und Waldvereinsobmann Walter Amann. Waldverein

Auf Einladung des Waldvereins referierte Botanik-Professor Ernst-Detlef Schulze über das heiß diskutierte Thema

Dass sich Waldbewirtschaftung positiv auf die Artenvielfalt auswirkt, hat sich bereits in zahlreichen Studien und Arbeiten bestätigt. Einige davon hat der deutsche Botaniker Ernst-Detlef Schulze geleitet. Kürzlich war der Experte beim Vorarlberger Waldverein zu Gast. In seinem Vortrag plädierte er f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.