Feldkirch

Auer: Alarmstufe rot in der Pflege

Investitionen statt Sparmaßnahmen braucht es aus Sicht von Arbeiterkammer-Vizepräsidentin Manuela Auer in der Pflege. Die dortigen Beschäftigten würden schon lange am Anschlag arbeiten. Viele würden bereits darüber nachdenken ihren Job hinzuschmeißen. Bund und Land müssten daher vor allem mehr Ausbi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.