St. Gallen (CH)

Mehrere 10.000 Franken für Betrüger

Eine 72-Jährige ist in der Stadt St. Gallen Opfer von Telefonbetrügerinnen geworden. Sie übergab den Unbekannten mehrere 10.000 Franken. Die Täterinnen hatten sich als Polizistinnen ausgegeben. Die Seniorin war am Donnerstag angerufen worden. Die Betrügerinnen erklärten der Frau auf Schweizerdeutsch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.