Den Himmel über Vorarlberg verstehen Von Robert Seeberger neue-redaktion@neue.at

Planeten ändern ihre Positionen zwischen den Sternen. Der Mond macht dasselbe aber rascher. In der kommenden Woche dient der Mond als Zeiger zu den Planeten Venus, Saturn und Jupiter.

Die Sterne ändern ihre gegenseitigen Abstände nicht. Daher kann man gedanklich einige Sterne zusammen betrachten und dann Sternbilder benennen. Bekannte Beispiele: Stier, Orion oder der Kleine Wagen. Die Sonne bewegt sich innerhalb eines Jahres durch die zwölf Sternbilder des Tierkreises. Dort sind

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.