Bregenz

FPÖ bemängelt Antwort Wallners zu Kurz-Chats

Bei der Impfpflicht sind Landeshauptmann Markus Wallner (l.) und FPÖ-Chef Christof Bitschi alles andere als im Gleichschritt unterwegs.  Archiv/Stiplovsek

Bei der Impfpflicht sind Landeshauptmann Markus Wallner (l.) und FPÖ-Chef Christof Bitschi alles andere als im Gleichschritt unterwegs.  Archiv/Stiplovsek

Der Landeshauptmann kann sich an keinen Interventions­versuch zur kalten Progression erinnern.

Nachdem die NEUE über einen Chatverlauf zwischen Sebastian Kurz und Thomas ­Schmid zum Thema kalte Progression berichtet hatte, stellte die FPÖ eine Anfrage im Landtag. Kurz hatte gegenüber ­Schmid angegeben, er werde beim Vorarl­berger Landeshauptmann Markus Wallner gegen Pläne der damaligen SPÖ-ÖV

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.