Drittimpfung kann online vorverlegt werden

Vier von fünf Parteien machen sich für die Auffrischung stark. Hartinger

Vier von fünf Parteien machen sich für die Auffrischung stark. Hartinger

Alle Landtagsparteien außer der FPÖ treten für die nun vorverlegte Drittimpfung ein. Bereits vereinbarte Termine können online umgebucht werden. Kreuzimpfungen sind möglich.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Die Vorarlberger Landtagsparteien ÖVP, Grüne, SPÖ und Neos trommeln gemeinsam mit Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher und der Ärztekammer für die Impfauffrischung. „Wir wollen hier noch mehr Schwung rein bekommen und die Bevölkerung gemeinsam darauf hinweisen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.