Auf Skiern aus der Gefangenschaft geflüchtet

Johann Georg Baldauf (2.v.r.) mit seinen Fluchtgefährten: die Brüder Xaver und Alfons Hörburger sowie sein Bruder Ignaz Bal­dauf (v.l.).

Johann Georg Baldauf (2.v.r.) mit seinen Fluchtgefährten: die Brüder Xaver und Alfons Hörburger sowie sein Bruder Ignaz Bal­dauf (v.l.).

Mit 19 Jahren wurde Georg Baldauf in den Ersten Weltkrieg einberufen – mit 23 Jahren war er auf der Flucht nach Hause.

Von Heidi Salmhofer

neue-redaktion@neue.at

Am 10. April 1896 erblickte der Sulzberger Johann Georg Baldauf das Licht der Welt. Zur selben Zeit wurde in Griechenland der erste olympische Marathonlauf bestritten. So lieferte der Tag der Geburt von Baldauf schon ein verstecktes Omen auf seine Zukunft. De

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.