Bregenz/Wien

FPÖ: Hosp gegen Einsparungen bei „Fit2work“

Gegen eine mögliche Streichung der psychologischen Begleitung im Rahmen des Wiedereingliederungsprojekts „Fit2work“ ist FPÖ-Arbeitnehmersprecherin Nicole Hosp. Die Unterstützung der Betroffenen in diesem Bereich sei der Kern des Projekts. Eine Streichung sei daher kontraproduktiv. Wer hier spare, sp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.