Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Patientin verletzte sich im Spital

70-Jährige stürzte am Tag ihrer geplanten Entlassung von Stuhlwaage und erlitt einen Lendenwirbelbruch. Sie macht dafür Pflegerin verantwortlich und fordert Schadenersatz.

Am 2. Jänner sollte die Patientin aus dem Landeskrankenhaus entlassen werden. Dazu kam es jedoch nicht. Denn die 70-Jährige verletzte sich an jenem Tag im Spital schwer. Sie stürzte von einer Stuhlwaage, zog sich dabei einen Lendenwirbelbruch zu und musste operiert werden.

Für den Sturz mit der schwe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.