Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Bei Gewalttaten nicht zurechnungsfähig

Antrag auf Einweisung nach Widerstand. 19-Jähriger aber zurechnungsfähig bei Diebstählen: Haftstrafe.

Bei manchen der angeklagten Taten war der Angeklagte nach Ansicht eines Wiener Gerichtspsychiaters zurechnungsfähig, bei anderen aber nicht. Der Sachverständige bescheinigt dem 19-jährigen Afghanen eine paranoide Schizophrenie. Wegen seiner geringen Impulskontrolle neige er zu Gewalt.

Trotz der psych

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.