Hohenems

Hausbesitzer bei Brand verletzt

Die Feuerwehr Hohenems-Stadt musste einen Großteil des Daches abtragen.

Die Feuerwehr Hohenems-Stadt musste einen Großteil des Daches abtragen.

Am Mittwoch brach gegen 18.25 Uhr in einem Wohnhaus in Hohenems ein Dachstuhlbrand aus. Die Feuerwehr war mit acht Fahrzeugen und 56 Mann im Einsatz. Offenbar war eine Lampe umgefallen, wodurch es vermutlich zu einer Staubexplosion kam. Durch die Löschversuche erlitt der Hausbesitzer leichte Brandwu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.