Chancenpaket für Kinder und Jugendliche

Das Land will der Jugend mit einem Bündel an Maßnahmen aus der Krise helfen. Der Landeshauptmann will aber keinen Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Die Landesregierung plant mit einem Chancenpaket die Pandemie-Folgen für Kinder und Jugendliche so gut wie möglich abzufedern. Am Dienstag präsentierten Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) und Landesrätin Katharina Wiesflecker (Grüne) dazu neue und bereits bekann

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.