Kreuzlingen/Bregenz

Gemeinsam Lösungen für die Region erarbeiten

Grenzüberschreitend wird an Lösungen für die Region geforscht.Hannes Thalmann

Grenzüberschreitend wird an Lösungen für die Region geforscht.

Hannes
Thalmann

Erste Auflage der Labs der Internationalen Bodensee-Hochschule war ein Erfolg. 2022 soll die nächste Runde starten.

Konkrete Lösungen für die Region wurden im Rahmen von drei Labs der Internationalen Bodensee-Hochschule (IBH) in drei unterschiedlichen Themenbereichen erarbeitet. Das geht aus einer IBH-Aussendung hervor. Insgesamt 16 Hochschulen, 164 Forschende und 114 Praxispartnerinnen und -partner hätten an den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.