SPÖ

Auswirkungen der Kurz-Chats

In einer Anfrage der SPÖ möchte Manuela Auer wissen, welcher Schaden durch Verhindern der „Kindergarten-Milliarde“ durch Sebastian Kurz und Thomas Schmid für Vorarlberg entstand. „Bis vor kurzem galt der Landeshauptmann als enger Vertrauter und Unterstützer des ehemaligen Bundeskanzlers Sebastian Ku

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.