Fachhochschule startete positiv

Das Wintersemester ist trotz Pandemie gut angelaufen. Durch die Kooperation mit anderen Universitäten in der EU ergeben sich neue Möglichkeiten für die FH-Studenten.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Sichtlich stolz über die trotz Pandemie niedrige Zahl an Studienabbrechern zeigte sich der Geschäftsführer der FH Vorarlberg, Stefan Fitz-Rankl, am Dienstag im Pressefoyer.

In wenigen Tagen stünde die Sponsion von über 400 Studenten an, freute sich auch die zuständ

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.