„Ärzte werden permanent überwacht“

Burkhard Walla, Vizepräsident der Ärztekammer, sieht unter anderem fehlendes Vertrauen der Kassen als Grund für schwierige Nachbesetzung von Kassenarztstellen.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Gemeinschaftspraxen, Teilzeitstellen oder die viel zitierten Primärversorgungseinheiten (PVE): In den letzten Jahren wurden vielfältige Arbeitsmodelle geschaffen, um den – vor allem im Kassenbereich – grassierenden Ärztemangel in den Griff zu bekommen. Angenommen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.