Verdacht des Förderbetrugs in Bregenz

Kulturamtsleiterin Judith Reichart soll mittels falscher Angaben Bundesförderungen für einen Verein ­bezogen haben, der sich erst in Gründung befand.

Von Sebastian Rauch
und Jörg Stadler

sebastian.rauch@neue.at

Wieder Wirbel um die Bregenzer Kulturamtsleiterin Judith Reichart. Im Mittelpunkt der Vorwürfe, die Grüne, Neos und ÖVP in einer gemeinsamen Pressekonferenz formulierten, geht es um die angebliche Erschleichung einer Bundesförderung durch ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.