Dem Heidenhaus auf der Spur

Großes Bild: Zurück aufs Dorf Röns blickend, im Wolkenhut der Hohe Fraßen und dahinter die Davenna. Oben: Das Heidenhaus.  Hertha Glück

Großes Bild: Zurück aufs Dorf Röns blickend, im Wolkenhut der Hohe Fraßen und dahinter die Davenna. Oben: Das Heidenhaus.  Hertha Glück

Die Geschichtenerzählerin Hertha Glück wandert ab dem Gemeindeamt Röns talauswärts zum Heidenhaus und über die Motta wieder zurück.

Flächenmäßig ist Röns die kleinste Gemeinde Vorarl­bergs. Die 350 Einwohner zählende Ortschaft liegt auf einem Sonnenbalkon auf 610 Metern Seehöhe. Die erste urkundliche Erwähnung von „Reune“ (Röns) ist im rätischen Urbar von 830 vermerkt.

Direkt beim Gemeindeamt startet die Runde am Spielplatz vorbe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.