Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Freundin totgeschlagen: 20 Jahre Gefängnis

Der Angeklagte soll seine Lebensgefährtin totgetreten haben. Er bekannte sich nicht schuldig. NEUE

Der Angeklagte soll seine Lebensgefährtin totgetreten haben. Er bekannte sich nicht schuldig.

 NEUE

Schuldspruch wegen Mordes: Vorbestrafter 38-Jähriger hat im November 2020 in Bregenz mit Tritten und Schlägen ins Gesicht in Kauf genommen, dass 37-jährige Partnerin stirbt.

Am späten Dienstagabend wurde im Schwurgerichtssaal des Landesgerichts Feldkirch das Urteil verkündet: Wegen Mordes an seiner Lebensgefährtin wurde der vorbestrafte Angeklagte zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt. Schuldig gesprochen wurde der 38-Jährige auch wegen versuchter schwerer Körperverletzung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.