Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Lügengeschichte kostet Pensionistin 4000 Euro

Falsche Beweisaussage: Zeugin gab vor Polizei wahrheitswidrig an, Ex-Freund ihrer Tochter habe sie niedergefahren.

Was passiert sei, sei „menschlich schrecklich und extrem schade“, sagte Richter Martin Mitteregger in seiner Urteilsbegründung. Denn es handle sich um einen familiären Konflikt, von dem auch Kinder betroffen seien.

Nach Ansicht des Richters hat die Angeklagte Anfang Mai als Zeugin in einer Polizeiins

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.