kompakt

Klaus

Feuerwehr muss
Ölspur entfernen

Die Feuerwehr Klaus musste am Sonntag mit 14 Rettungskräften und drei Fahrzeugen ausrücken, um eine Ölspur zu beseitigen. Die Spur verlief von der L 50 kommend in Richtung Fraxern. Laut einer Polizeimeldung vom Montag konnte der Verursacher der Ölspur bislang nich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.