Rheinbalme in Koblach

Hier lebten die ältesten „Vorarlberger“

In einer Halbhöhle unter diesem Felsvorsprung am Kummenberg in Koblach wurden steinzeitliche Knochen gefunden.Helmut Tiefenthaler, Vorarlberger Landesbibliothek“

In einer Halbhöhle unter diesem Felsvorsprung am Kummenberg in Koblach wurden steinzeitliche Knochen gefunden.

Helmut Tiefenthaler, Vorarlberger Landesbibliothek“

Der urgeschichtliche Siedlungs- und Bestattungsplatz unter der sogenannten Rheinbalme, einer Halbhöhle am Fuße des Kummenbergs in Koblach wurde im Jahr 2020 unter Denkmalschutz gestellt. „Die archäologischen Überreste am Fuße des Felsüberhangs sind Zeugnis für Leben, Wirtschaften und Sterben von Men

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.