99,1 Prozent Zustimmung für Christof Bitschi

Daumen hoch: Christof Bitschi.  Klaus  Hartinger

Daumen hoch: Christof Bitschi.  Klaus  Hartinger

Beim FPÖ-Landesparteitag am Freitagabend wurde Bitschi als Parteiobmann wiedergewählt. In seiner Rede sparte er nicht mit Attacken gegen die Landesregierung.

Mit großer Zustimmung wurde der Vorarlberger FPÖ-Parteiobmann Christof Bitschi gestern Abend wiedergewählt. Die rund hundert Delegierten des 33. ordentlichen Landesparteitags der FPÖ Vorarlberg wählten den Oberländer mit 99,1 Prozent Zustimmung erneut an die Parteispitze. Damit fielen 108 der 109 ab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.