Reaktionen

Neue Dimensionen und vollstes Verständnis

Zumindest auf Landesebene wird es keine Kooperation zwischen Ritsch und Staudinger mehr geben. Serra

Zumindest auf Landesebene wird es keine Kooperation zwischen Ritsch und Staudinger mehr geben.

 Serra

Martin Staudinger will eine kommunale Kooperation mit Ritsch. Einwallner kann den Bregenzer verstehen.

Landesvorsitzender Martin Staudinger erklärte der APA, er respektiere die Entscheidung Ritschs, seine Mitgliedschaft im Parteivorstand zurückzulegen. Er wolle weiter mit ihm im Austausch bleiben und biete an, Ritschs Ideen in die Landespolitik zu tragen, zudem wünsche er sich weiter eine kommunale K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.