Hohenems

Inhaus investiert 8,5 Millionen Euro

Robert Küng bestätigt die Investitionen.  Hartinger

Robert Küng bestätigt die Investitionen.  Hartinger

Am Stammsitz in Hohenems wird das Logistikzentrum erweitert, um Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu erhöhen.

Günther Bitschnau/wpa

Der Heizungs- und Sanitärbedarfsgroßhändler Inhaus steht vor einer Millioneninvestition am Stammsitz in Hohenems. Konkret geht es dabei um den Ausbau des Logistikzentrums und der damit verbundenen Kapazitäten. Wie Inhaus mitteilte, sollen insgesamt rund 8,5 Millionen Euro invest

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.