Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Anwalt zahlte keine Steuern für fünf Autos

Jurist fuhr in Österreich widerrechtlich jahrelang mit Liechtensteiner Kennzeichen und muss dafür Normverbrauchsabgabe und Kraftfahrzeugsteuer zahlen.

Das Finanzamt Feldkirch forderte von dem Rechtsanwalt 44.400 Euro an Fahrzeugsteuern. Davon entfielen 32.000 Euro auf Normverbrauchsabgaben und 12.400 Euro auf Kraftfahrzeugsteuer. Denn der Anwalt hatte nach Ansicht des Finanzamts zwischen 2014 und 2017 fünf seiner Autos mit Liechtensteiner Kennzeic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.