Lehrermangel

FPÖ-Kritik an der Bildungspolitik im Land

Andrea Kerbleder hat kein Verständnis für die Bildungspolitik der Vorarlberger Landesregierung. Stiplovsek

Andrea Kerbleder hat kein Verständnis für die Bildungspolitik der Vorarlberger Landesregierung. Stiplovsek

Konzept- und planlos sei die Landesregierung auf dem Sektor Bildung, sagt Bildungssprecherin Andrea Kerbleder.

Bereits am ersten Schultag sorgte der Lehrermangel, auch bedingt durch kurzfris­tige Kündigungen, für Probleme. Probleme, welche die Freiheitlichen kommen gesehen hätten, wehalb sie sich nun bestätigt sehen. „Seit Jahren schafft es die Landesregierung nicht, dem Lehrermangel wirksam entgegenzuwirken

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.