Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Partner mit Gabel in den Kopf gestochen

Zudem fügte 39-Jährige ihrem Lebensgefährten mit Tritten zwei Mal Rippenbrüche zu. Unbescholtene Unterländerin kam mit Geldstrafe und bedingter Haftstrafe davon.

Die geständige 39-Jährige hat ihrem Lebensgefährten im März auf der Couch mit einer Besteckgabel gegen den Kopf gestochen. Der 58-Jährige kam dabei mit leichten Blessuren davon. Im April 2020 hat sie ihn nach den gerichtlichen Feststellungen in der Wohnung mit einem Tritt zu Boden gebracht. Ihrem au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.