Bodensee

Leiche nach 385 Tagen geborgen

Mehr als ein Jahr nach einem Badeunfall auf dem Bodensee ist die Leiche eines Vermissten geborgen worden. Im August 2020 hatten sich drei Männer um die 70 zu einem Bootsausflug aufgemacht. Dabei kam es zu einer Reihe an Tragödien. Als einer der Männer (73) im Wasser gesundheitliche Beschwerden erlit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.