Schulschließungen um jeden Preis verhindern

Das Land will den Präsenzunterricht absichern. Nach wie vor fehlt es an Lehrkräften. Vor allem Kindergärtnerinnen zögern mit der Impfung.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Gleich mehrfach betonten Landeshauptmann Markus Wallner, Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink und Bildungsdirektorin Evelyn Marte-Stefani am Dienstag, dass die Verhinderung von Klassen- oder gar Schulschließungen im kommenden Schuljahr oberste Priorität sei. Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.