Deutlich mehr Bedarf an Psychotherapie

Krankenversicherungsträger investieren eine Million Euro pro Jahr zusätzlich. Neue Clearingstelle soll Treffsicherheit steigern.

Deutlich gestiegen ist in Vorarlberg der Bedarf an Psychotherapie in den vergangenen Jahren. Das berichtete am Montag der Vorsitzende des Landesstellenausschusses der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK), Manfred Brunner, im Rahmen einer Pressekonferenz. Demnach gab es 2011 insgesamt rund 4800 Kr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.