Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

„Cobra“ stürmte zwei falsche Wohnungen

Einigung in Zivilprozess: 59-jährige Unterländerin soll von Republik als Schadenersatz für Traumatisierung 5000 Euro erhalten. In ihre Wohnung drangen nachts Polizisten ein.

Auf der Suche nach einem Tatverdächtigen drangen zwei „Cobra“-Polizisten am 25. Jänner gegen 2.15 Uhr in einer Wohnanlage im Leiblachtal zunächst irrtümlich in zwei falsche Wohnungen ein. Die Frau in der zweiten Wohnung wurde dadurch nach Angaben ihres Anwalts Daniel Wolff traumatisiert.

Die 59-Jähri

Artikel 42 von 108
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.