Offene Fragen nach tödlichem Schuss

Die Beamten waren zu einer Lärmerregung gerufen worden.  Shourot

Die Beamten waren zu einer Lärmerregung gerufen worden.  Shourot

Bisher ist unklar, ob der Waffengebrauch angedroht wurde, oder wegen des unmittelbaren Angriffs spontan erfolgte. Die Ermittlungen des Tiroler LKA laufen bereits.

Von Moritz Moser

moritz.moser@neue.at

Nach dem tödlichen Schusswaffengebrauch durch einen Polizisten in Dornbirn am Sonntag hat das Landeskriminalamt Tirol die Ermittlungen übernommen.

Nach derzeitigem Wissensstand kam es am Sonntag in der Nähe des Dornbirner Bahnhofes um etwa 12.30 Uhr zu einem Polize

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.